Fastenwoche für Körper, Geist und Seele

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fastenwoche für Körper, Geist und Seele

April 12 @ 18:45 - 20:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Fastenwoche
kostenlos

Der Engel des Verzichts

Der Engel des Verzichts hat Flügel. Entgegen landläufiger Meinung ist er der Vergnügteste von allen. Er ist leichtfüssig. Seine Koffer hat er unterwegs verloren. Er weiss nichts besser. Was er sagen wollte, hat er vergessen. Den Eiligen lässt er den Vortritt. Den Ehrgeizigen räumt er den Weg. Der Engel des Verzichts nimmt niemandem etwas weg. Auch keine Illusion. Er ist frei. Nicht mal an der Freiheit hält er fest. (Susanne Niemeyer)

Ich wünsche Dir, dass Dich der Engel des Verzichts begleitet. Er schenke Dir die innere Freiheit auf äussere Dinge zu verzichten. Er beflügle Dich, Altes loszulassen, frei und vergnügt zu sein.

Eine Zeit lang bewusst auf das gewohnte tägliche Essen zu verzichten? Das heisst nicht nur, etwas für die Vitalität und die Gesundheit zu tun, sondern verspricht auch neue Erfahrungen. Ausserdem hilft dies, das Loslassen von Altem einzuüben, damit Neues werden kann, damit wir neu und zu dem Menschen werden können, den wir sein wollen.

Für eine Woche auf bestimmte Nahrungsmittel oder ganz auf feste Nahrungsmittel zu verzichten und sich ausschliesslich von Wasser, Tee, frischen Frucht- und Gemüsesäften und Suppe zu ernähren, unterstützt das Loslassen von Altem und Belastendem. So entsteht Platz für Neues. Dieser willentliche Entscheid zu Fasten hat nichts mit Hungern zu tun.

Mit spirituellen Inputs, Meditation, dem Erfahrungs-Austausch und dem gemeinsamen Essen der Fastensuppe unterstützen und vertiefen wir die Fastenwoche. Körper, Geist und Seele werden neu belebt, die Lebensfreude steigt.

Als Fastende können Sie grundsätzlich Ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Es ist aber sinnvoll, sich während der Fastenwoche Zeit für sich zu reservieren. Bewegung an der frischen Luft und Ruhe tun dann besonders gut.

Fasten können grundsätzlich alle Menschen, die sich gesund fühlen. Wer unsicher ist soll sich mit dem Hausarzt besprechen.

Für Erstfastende empfiehlt es sich, das Buch «Wie neu geboren durch Fasten» von Dr. med. Hellmut Lützner zu lesen.

Wann:  vom 8. – 12. April 2019 jeweils um 18:45 bis ca. 20:00 Uhr.

Wo: Treffpunkt ist im Restaurant Akazie, Stadthausstrasse 10, 8400 Winterthur – Die Fastentreffen finden in einem nahen gelegenen           Raum statt.

Anmeldung:   an: isabelle.schaer@fabrikkirche.ch

Mitbringen: bequeme Kleider

Leitung & Auskunft: Pfarrerin Isabelle Schär, Turnerstrasse 1, 8400 Winterthur,  Tel. 077 426 48 64 , Mail: isabelle.schaer@fabrikkirche.ch&
Kathrin Mages, Sozialdiakonin, Meditationsleiterin und Fastenbegleiterin

Kosten:  Unkostenbeitrag falls Ihnen das möglich ist

Eine Woche vor Beginn erhalten Sie weitere Infos zum Einstieg ins Fasten mit den drei Entlastungstagen ab Freitag, 5. April 2019.

Alternatives Angebot:

Wöchentliche Fastentreffen vom 6. März bis 14. April 2019, bitte separate Veranstaltung beachten. Am Mittwoch den 10. April 2019 finden beide Fastentreffen gemeinsam statt.

Details

Datum:
April 12
Zeit:
18:45 - 20:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

ref. Fabrikkirche
E-Mail:
info@fabrikkirche.ch
Website:
http://fabrikkirche.ch

Veranstaltungsort

Akazie Winterthur
Stadthausstrasse 10
Winterthur, Zürich 8400 Switzerland
+ Google Karte